Mengenzuschläge im LV

Mengenzuschläge im Leistungsverzeichnis, z. B. pauschal in Höhe von 10%, erscheinen zunächst attraktiv. Denn es besteht ja möglicherweise die Gefahr, die Mengen und damit die Bausumme zu gering zu kalkulieren. Später höher ausfallende Mengen und damit höhere Baukosten sollen mit pauschalen Mengenaufschlägen vermieden werden.

Mengenzuschläge für höhere Kostensicherheit?

Ein pauschaler Mengenzuschlag ohne entsprechenden Nachweis ist nicht geeignet, Kostensicherheit herzustellen. Um diese gewähren zu können, müssen entstehende Baukosten genau geplant werden. Denn auch eine Unterschreitung der Mengen kann negative Auswirkungen für den Bauherren haben.

Mengenzuschläge führen zu mehr Baustoffen als nötig

Mengenzuschläge im Leistungsverzeichnis sind nicht dazu geeignet Baukostensicherheit herzustellen. Warum? Das erklärt unser Fachautor Uwe Morell ausführlich in seinem Video »10 % auf alles: Sicherheitszuschläge in der Mengenermittlung fürs LV?«.

Sie wollen noch mehr Baukosten-Know-how?

Dann schauen Sie sich die weiteren Beiträge im YouTube-Kanal »Ausschreibung und Baukosten erklärt« an:

  • Die VOB/A: Was ist das, und wie schlimm ist es?
  • Die Zulageposition im LV: Was ist das eigentlich?
  • Bedarfspositionen im LV: Sinnvoll oder sinnfrei?
  • Die Fabrikatsangabe im LV „… oder gleichwertig“
  • Muss ich? „Liefern, Vertragen und Einbauen“ – In jedem LV-Text?
  • Der Leistungspositionstext: Seine Zutaten für ein nachtragsfreies Menü.
  • Funktional oder als Beschaffenheitsangabe? Ist weniger mehr?
  • Preiswerte Angebote: Viele Einzelpositionen oder eine Gesamtposition?
  • Immer wieder unwirksam: Vollständigkeitsgarantie und Ortskundeerklärung
  • Vertragsbedingungen/ Vortexte im LV: Folklore oder Erfordernis?
  • Die Baubeschreibung: Was der Bieter dringend wissen sollte.
  • Geht es nicht ein bisschen genauer? Kostenschätzung und Kostenberechnung
  • Kostensicherheit im LV? – Bloß nicht!

Passend zum Thema Sicherheit bei der Baukostenermittlung

Risiken in der Baukostenermittlung einplanen – ein Risiko für sich


Sie kennen LV-Texte noch nicht?

LV-Texte – Leistungspositionen mit ZTV

LV-Texte Datenbank mit Leistungspositionen und ZTV jetzt testen!